PORTRAIT

Profisportlerin | Sängerin | Moderatorin

Sport_logo_trans1

Seit 2015 ist Tina Schüssler Moderatorin. Sie moderiert Veranstaltungen und interviewt Sportgrößen aus allen Bereichen.

Für Sport in Augsburg „LIVE IM TALK“ moderiert Tina jeden ersten Montag im Monat live aus der Sportsbar Fifty-Fifty Stadtbergen.

>> sport-in-augsburg.de/redaktion


Am 21. Juni 1974 wurde Tina Schüssler in Augsburg geboren, ist in Diedorf und Stadtbergen aufgewachsen. Sie ein sehr schlagfertiger, humorvoller und authentischer Typ, spontan, zielstrebig und leistungsorientiert. Nach ihrer Berufsausbildung zum Bürokaufmann/-frau in der Immobilienbranche, arbeitet sie bis heute in der Firma (Tiefbau/-Fuhr-u.Baggerbetrieb) ihres Vaters. Nebenher begann Tina mit Kickboxen. Der sportliche Erfolg schlug ein. So machte sich Tina ihren Sport zum Beruf und eröffnete 1993 ihr erstes von drei Sportstudios. Schüssler kämpfte in der Nationalmannschaft und wurde Weltmeisterin im Kickboxen. 1999 wechselte sie zum Profiboxen und war mit den Klitschkos zusammen bei Universum Hamburg unter Vertrag. Trotz der wenigen Freizeit, stand für Tina immer die Familie an erster Stelle. 2001 brachte sie ihren Sohn Kevin Dominik zur Welt. Eine große Leidenschaft ist bis heute für Tina die Musik. Instrumente faszinierten sie von klein auf. Zum Ausgleich, spielt sie oft Klavier oder lauscht klassischen Klängen.
2009 erlitt Tina einen Schlaganfall, war linksseitig gelähmt, konnte nicht mehr sprechen und es folgte 2010 eine Herzoperation.
2013 wurde sie wieder Weltmeisterin im Boxen und seit dem ist es ihre Intension, kranken Menschen zu helfen, sie zu motivieren oder zu begleiten. Schüssler ist Patin und Botschafterin für die größten Organisationen und steht im Fokus der Medien. Sie ist in ganz Deutschland als Motivationscoach unterwegs, tritt in TV-Sendungen auf, spielt in Filmen mit, ist Moderatorin und Sängerin. Ihre erste Benefiz-CD mit dem Titel „MY FIGHT“ und „Glorreiche Zeiten“ sind nun im Handel erhältlich.

 

Biografie

Zum Boxen kam Tina über ihre Laufbahn als Kickboxerin im Vollkontakt. Diese Sportart begann sie mit 18 Jahren. 1997 errang sie den höchsten Titel der Women’s International Boxing Federation (WIBF) bis 54,4 Kg und wurde Shootingstar im Boxen, der ihr den Einstieg in das Profiboxgeschäft ermöglichte. Sie bekam die Lizenz des BDB (Bund Deutscher Berufsboxer) und begann mit dem ersten Profiboxkampf für den Hamburger Profi-Boxstall Universum Box-Promotion. 1998 schaffte Schüssler den Einstieg in die Deutsche Nationalmannschaft der Kickboxer WKA (World Kickboxing Association). Im selben Jahr wurde sie Weltmeisterin und eröffnete ihr drittes eigenes Sportzentrum mit dem Namen SPORTTREFF (Kampf-und Fitnessschule) in Diedorf, Augsburg und Stadtbergen. Im Frühjahr 2005 versuchte Tina neben dem Boxsport den 1.Schritt auf die Bodybuildingbühne in der Frauenklasse I bis 52 kg. Im Herbst 2005 wurde sie Internationale Deutsche Meisterin (IFBB). Ab diesem Zeitpunkt sponserte sie der 6-fache Mr. Olympia Dorian Yates und CNP-Professional England. 2006 war sie als Bühnen-Stargast zusammen mit Ronnie Coleman auf der FIBO in Essen.
Mitten in den Vorbereitungen für die Live-Boxnacht auf ZDF im Profiboxen, traf Tina im Jahr 2009 plötzlich ein schwerer Krankheitstiefschlag. Aufgrund eines angeborenen Herzfehlers erlitt sie einen Schlaganfall und musste sich ein Jahr später einer Herzoperation unterziehen. Nach 2,5 Jahren Krankenhausaufenthalten und Rehas kam Schüssler wieder motiviert zurück und wurde im September 2011 von dem Fernsehsender Sat.1 zu Dreharbeiten geladen, bei dem sie erstmals dann wieder in der Öffentlichkeit auftrat und im TV zu sehen war. Seit 2012 ist Tina Botschafterin für die Bayerische Krebsgesellschaft, der DKMS, Patin im Kinderschmerzzentrum am Klinikum Augsburg, Botschafterin des Mutter-Kind-Zentrums (mukis), des Roten Kreuzes und Mitglied der Bayerischen Roten Kreuzes Augsburg-Land. Zusammen mit Jumbo Schreiner (Pro7) ist Schüssler viel unterwegs. Gemeinsam unterstützen sie soziale Projekte und sind auch Botschafter der Kinderhilfsorganisation „Stunde des Herzens“ in Österreich.

 

Titel

Weltmeisterin: 2016 K-1, 2013 Boxen, 1998 Kickboxen
Europameisterin: 2003 Kickboxen
Internationale Deutsche Meisterin: 1998 Kickboxen, 2005 Bodybuilding
Deutsche Meisterin: 1996, 1997 Kickboxen
Europameisterin Vize: 1997 Kickboxen
Internationale Deutsche Meisterin: 2003 Kickboxen
Shootingstar: 1997 Profiboxen

Ranglisten

1997: Kickboxen WKA 1.Platz in Deutschland
1998: Kickboxen WKA 1.Platz Weltrangliste
1997: Profiboxen W.I.B.F. 1. Platz Shootingstar -54,4 Kg
1999: Profiboxen E.N.W.O. 1. Platz Europarangliste -50,8 Kg
2000: Profiboxen W.I.B.F. 5. Platz Weltrangliste -50,8 Kg
2000: Profiboxen I.F.B.A. 5. Platz Jr.Bantamgewicht
2005: Profiboxen I.W.B.F. Top 10 Rankings
2006: Profiboxen BDB 3.Platz Top 5 Rankings -50,8 Kg
2016: K-1 WKU Weltrangliste -60 Kg 1.Platz

Auszeichnungen

1997: Shootingstar W.I.B.F.
1998: Sportlerin des Jahres der Stadt Stadtbergen
1998: Silberne Ehrennadel der Stadt Stadtbergen
1998: Auszeichnung Gold der Stadt Augsburg
1998: Weltbeste Sportlerin -49 Kg Auszeichnung der WKA
1999: Sportlerin des Jahres der Stadt Stadtbergen
1999: Ehrengabe Gold der Stadt Augsburg
2003: Auszeichnung Gold der Stadt Augsburg
2004: Goldene Ehrennadel der Stadt Stadtbergen
2004: Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Königsbrunn
2005: Stärkste Frau des Jahres der Stadt Augsburg
2006: Erfolgreichster Sportler der Gemeinde Diedorf
2006: Sportlerin des Jahres der Stadt Stadtbergen

© 2016 Tina Schüssler

Kontakt || Impressum

Besuche mich auf
Facebook || Twitter || YouTube || Instagram || LinkedIn

TinaPortrait